Gewässerschaden-Haftpflicht

Wichtiger Schutz für Besitzer von Öltanks

  • Schutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Abwehr von unberechtigten Ansprüchen
  • Übernahme von Rettungskosten

Angebot anfordern

Das leistet die Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung

Wussten Sie schon, dass bereits 1 Liter Öl ausreicht, um 1 Million Liter Trinkwasser zu verschmutzen? Wer mit Öl heizt, sollte darum auf jeden Fall eine Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung haben, denn das Gesetz stellt strenge Anforderungen an die Inhaber von Ölheizungen. Die Öltanks werden im Keller installiert oder liegen im Erdreich und können ein Fassungsvermögen von mehreren 1.000 Litern haben. Tritt dieses aus, ist der Schaden groß.

Mit unserer Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung sind Sie gegen Schadenersatzforderungen bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden geschützt.


Weitere Leistungen sind

  • Die Absicherung der Kosten von Maßnahmen zur Entseuchung nach einem Ölaustritt.
  • Die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen.
  • Die Übernahme der Rettungskosten für Maßnahmen, um einen drohenden Gewässerschaden abzuwenden.

Schon gewusst?

Unser Tipp zur Gewässerschadenhaftpflicht

Ihr privater Heizöltank ist in unserer Privathaftpflicht "Komfort" bereits ein-geschlossen, wenn er nicht mehr als 5.000 Liter fasst.

In welchen Fällen leistet die Gewässerschaden-Haftpflicht-Versicherung?

Schadenbeispiel Undichte Leitung

Undichte Leitung

Über einen längeren Zeitraum tritt unbemerkt Heizöl in Ihrem Keller aus undichten Leitungen aus.

Schadenbeispiel Gebrochenes Rohr

Gebrochenes Rohr

Ihr Öltank befindet sich in Ihrem Garten. Weil sich der Boden abgesenkt hat, brechen Rohrleitungen und Öl tritt ungehindert aus.

Schadenbeispiel Rost

Rost

Ihr Heizöltank rostet durch und Öl tritt aus.

Wertvolle Ergänzungen zu Ihrer Gewässerschadenhaftpflicht-Versicherung

Ergänzungen zur Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Mit unserer Gewässerschadenhaftpflicht profitieren Sie von höchstem Schutz für Ihr Zuhause.

Diese wichtigen Ergänzungen runden Ihre Vorsorge sinnvoll ab.

Gesetzliche Haftpflicht für Haus- und Grundbesitzer

Als Immobilienbesitzer sind Sie laut Gesetz dafür verantwortlich, dass Mieter, Besucher und Passanten vor allen von der Immobilie ausgehenden Gefahren geschützt sind. Unsere Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung übernimmt das Haftungsrisiko für Sie.

Schützen Sie auch Ihre persönlichen Dinge

Ihr Zuhause steckt voller persönlicher Dinge, wie Möbel, Kleidung, Bücher, elektronische Geräte oder Schmuck. Auch Ihr Hausrat ist vielen Gefahren, wie Feuer oder Leitungswasser ausgesetzt und kann ebenso zerstört werden. Schützen Sie deshalb, was Ihnen lieb und teuer ist, mit unserer Hausrat-Versicherung.

Von Haus aus bestens geschützt

Die eigene Immobilie ist ein Zuhause, das man sich geschaffen, und in das man investiert hat. Es dient als Rückzugsort - hier fühlt man sich sicher. Mit der Wohngebäude-Versicherung des Münchener Verein sind Sie gegen die Gefahren Brand, Leitungswasser, Sturm und Hagel abgesichert. Wählen Sie zwischen den beiden Tarifen Komfort und Premium die passende finanzielle Absicherung Ihres Zuhauses.

Wissenswertes zur Gewässerschaden-Haftpflicht vom Münchener Verein

Muss ich als Eigentümer einer Immobilie immer eine Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung abschließen?
Ihr privater Heizöltank ist in unserer Privathaftpflicht "Komfort" bereits eingeschlossen, wenn er nicht mehr als 5.000 Liter fasst. Wir empfehlen Ihnen diesen Schutz jedoch, wenn Sie einen Öltank besitzen, der mehr als 5.000 Liter fasst.  Sobald die Gefahr besteht, dass ein Gewässer durch auslaufendes Öl verseucht werden kann, unternehmen die Behörden alles Notwendige, um die Umwelt zu schützen. Dabei entstehen schnell Kosten in sechsstelliger Höhe. Mit der Gewässerschaden-HaftpflichtVersicherung des Münchener Verein sind Sie gegen Schadenersatzforderungen bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden geschützt. 
Wann kann ich mit meiner Versicherung zum Münchener Verein wechseln?
Eine vorhandene Gewässerschadenhaftpflichtversicherung können Sie bis spätestens 3 Monate vor Vertragsablauf kündigen. Erhöht der Versicherer die Beiträge oder liegt ein Schadensfall vor, ist ein sofortiger Wechsel zum Münchener Verein möglich.
Unsere Agenturpartner beraten Sie gerne.

Beliebte Services rund um das Thema Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung